Deutsch... English...
 

Verfolgen Sie uns auch auf
https://www.facebook.com/rcpsolutionsgmbh

Neue Tuningtools zu verkaufen. Super Konditionen bis Ende September.

Chiptuning

Die Parameter der elektronischen Motorsteuerung sind in der Regel als Datensatz auf einem wiederbeschreibbaren Speicherchip abgelegt. Es handelt sich hierbei im Allgemeinen um ein mehrdimensionales Kennfeld.

Beim Chiptuning werden alle relevanten Daten, die für die Steuerung und Regelung des Motors zuständig sind, auf eine modifizierte Weise miteinander verknüpft. Dies sind angesaugte Luftmasse pro Zeiteinheit, Temperaturzustand von Motor und Umgebung, ggf. Ladedruck des Turboladers sowie alle weiteren Steuerungs- und Regelungsmechanismen eines modernen Motors.

Aus diesen Parametern und ggf. weiteren, fest gespeicherten Informationen werden dann die Ausgabeparameter bestimmt, das sind in erster Linie Einspritzzeitpunkt, Einspritzmenge und ggf. Zündzeitpunkt für jeden Zylinder. Jeder Verbrennungsmotor, der über eine elektronische Motorsteuerung verfügt, kann per Chiptuning modifiziert werden, am wirkungsvollsten ist das Chiptuning aber bei Viertakt-Dieselmotoren mit Turbolader. Manche Tuningspezialisten erreichen Leistungssteigerungen bis zu 44 % der Seriendaten. Beim Chiptuning werden keine baulichen Veränderungen am Motor vorgenommen, die Leistungssteigerung basiert allein auf dem Ausreizen der thermischen und mechanischen Reserven, über die jeder Serienmotor verfügt. Seriöse Chiptuner gewähren bis zu einem bestimmten km-Stand (meist 100.000) oder Fahrzeugalter (max. 3 Jahre) eine Garantie auf Motor und Getriebe bzw. Schäden an Motor/Getriebe, die eindeutig auf das Chiptuning zurückzuführen sind.

Beim Eco-Tuning ist die Verbrauchsminimierung das Optimierungsziel. Hierbei wird die Tatsache ausgenutzt, dass die meisten Fahrzeugführer nicht das Sparpotential ihres Fahrzeuges ausnutzen. So wird bei konstanter Fahrt die Einspritzmenge solange reduziert, bis ein leichter und für den Fahrer nicht spürbarer Geschwindigkeitabfall stattfindet. Erst an diesem Punkt ist der minimale Verbrauch für diese Fahrsituation erreicht. Hierbei handelt es sich um NOx-be-Trade-off. Der geringere spezifische Kraftstoffverbrauch (be) wird durch eine bewusste Inkaufnahme höherer Stickoxidemissionen (NOx), die auch deutlich außerhalb der zulässigen Grenzwerte liegen können, erkauft.

Beim mobilen Chiptuning werden die Fahrzeugdaten nicht in einer Werkstatt aus- bzw. wieder eingelesen, sondern beim Fahrzeugbesitzer vor Ort.

Tools
Login-Bereich
Benutzer
Passwort
 
News
Letztes Update:
14. September 2017


RCP-Solutions GMBH
ECU Remapping Services

Max Höggerstrasse 2 / 5.OG
8048 Zürich Altstetten

und

Churerstrasse 160B
CH-8808 Pfäffikon SZ

Tel. +41 79 738 48 02
Tel. +41 44 201 94 94
Fax +41 44 687 46 37

info@rcp-solutions.ch
www.rcp-solutions.ch
facebook
© Copyright 2009-2014 RCP-Solutions | AGB's | Kontakt |
created by FiMA Informatik AG